Obstbaumveredeln im Möllerschen Garten im Mai - BUND-Steinburg

Themen
Menü
Direkt zum Seiteninhalt
Inhalt:      (klick)

Obstbaumveredeln im Möllerschen Garten im Mai

Gartengruppe
Liebe Gartenfreunde!

Gefühlt hatten wir wieder den kältesten Tag erwischt für unsere Veranstaltung ( wie schon mehrfach in diesem Jahr). Und obwohl Jürgen körperlich angeschlagen war,  hat er uns tapfer zwei Stunden im Garten seine Experimente an Obstbäumen gezeigt. Er hat ja sehr viele Veredelungen im Laufe seines langen Gartenlebens durchgeführt, aber auch Bäume zur Stabilisierung  miteinander verflochten, so dass sie zusammengewachsen sind und selber Züchtungsversuche unternommen. Ich war jetzt schon so oft in diesem Garten und habe doch wieder viel Neues zu sehen bekommen in diesem beeindruckenden Naturgelände. Nachdem wir uns völlig durchgefroren bei einer Kaffee und Kuchen Pause im warmen Anbau erholten, haben wir noch die Technik zum Propfen auf einer dicken Unterlageausprobiert. Das richtige Messer, der richtige Zeitpunkt, ein gekonnter Schnitt, gute Reiser,  Aufmerksamkeit und Sorgfalt sind nötig. Es braucht schon viel Erfahrung und Übung, Übung, Übung!!  Mein Mut und auch meine Experimentierlust wird aber größer, es weiter zu versuchen.

Volker würde uns auch (auf Wunsch) eine Okuliertechnik zeigen. Ich würde das ja gerne mit einer Wanderung durch die Lockstedter Feldmark verbinden. Wo er uns seine Pflanzaktivitäten zeigen könnte.

Noch im Mai regt Uschi den gemeinsamen Besuch des Pflanzenmarktes im Hamburger Botanischen Garten an. Man bekommt wohl Raritäten dort, muss aber früh da sein, weil die Veranstaltung sehr beliebt ist. Um 9Uhr in Flottbek am 25.5. geht es los. Bitte bei Interesse Uschi kontakten.

Vorankündigung: Das Treffen bei mir zum Thema "Wurzelunkräuter" habe ich jetzt auf den Pfingstsamstag verlegt. Am 8.6. um 11.30Uhr machen wir hier in Krempermoor einen Rundgang und können es gesellig ausklingen lassen. Bis dahin sollte sich der Frost verzogen haben. Es sind doch einige Pflanzen hier bei mir eingeknickt/"verbrannt".

Es grüßt Euch herzlich

Mareike  ( setze mich jetzt vor den Kaminofen !)
Jürgen erklärt das Veredeln.
Blick in einen veredelten Apfelbaum
Zurück zum Seiteninhalt